Proteine bilden neben Kohlenhydraten und gesunden Fettsäuren eine wichtige Grundlage für einen idealen Ablauf der Proteinsynthese. Die durch die Nahrung aufgenommen Proteine werden im Magen in ihre einzelnen Aminosäurebestandteile zersetzt und stehen somit anschließend der Muskulatur für den Muskelaufbau zur Verfügung. Insbesondere Kraftsportler und Bodybuilder benötigen unter anderen essentielle Aminosäuren für den Aufbau und Erhalt Ihrer Muskulatur, diese kann der Körper nicht selbst synthetisieren. Daher ist er auf die zusätzliche Bereitstellung durch die Einnahme von Nahrungsmitteln mit Proteinen oder Nahrungsergänzungsmitteln angewiesen.
 

Filter
Big Zone Battle Isolate - 1000g
Big Zone Battle Isolat Protein trägt zum Aufbau und Erhalt von Muskelmasse bei, daran besteht kein Zweifel! [1] . Immerhin besteht unsere Muskelmasse neben Wasser zum wesentlichen Teil aus Protein. Rund 20 % unserer Skelettmuskulatur werden aus dem Nährstoff aufgebaut. Da Protein jedoch nicht aus Fetten oder Kohlenhydraten synthetisiert werden kann, ist eine ausreichende Zufuhr über die Ernährung nicht nur für das Überleben, sondern auch für den Muskelaufbau notwendig. Offizielle Empfehlungen sprechen für Bodybuilder und Kraftsportler von einer Proteinzufuhr von 1,6 bis 2,2 Gramm je Kilogramm Körpergewicht pro Tag, verteilt auf 3-6 Mahlzeiten pro Tag. Besonders vor und nach dem Training sollte dabei auf eine zeitnahe Zufuhr geachtet werden. [2] In Bezug auf die Proteinqualität gehört Whey Protein aufgrund seine hohen Anteils essenzieller Aminosäuren und seiner hervorragenden Verdaubarkeit zu den hochwertigsten Formen überhaupt. Eine weitere positive Eigenschaft ist, dass es Studien zufolge nicht nur gut, sondern auch sehr schnell verdaubar ist und die Nährstoffe somit schnell nach der Einnahme zur Verfügung stehen. Das macht es zu einer idealen Quelle, um den erhöhten Bedarf besonders rund um das Training zu decken. [2] [3]  [4] Whey Protein für Nahrungsergänzungsmittel ist in der Regel in 2 Güteklassen zu unterteilen, das Whey Protein Konzentrat, wie unser Battle Whey, sowie das Whey Protein Isolat, wie unser Battle Isolate. Der Unterschied zwischen beiden liegt nicht in der Qualität des Proteins an sich, sondern im Anteil an natürlichem Milchfett und Milchzucker. Es gibt 2 Möglichkeiten aus einem Whey Protein Konzentrat ein Isolat herzustellen. Zum einen den Ionenaustausch und zum anderen die Ultrafiltration. Während bei Ionenaustausch einige wertvolle Proteinfraktionen verloren gehen können, wird die Proteinqualität bei der Ultrafiltration beibehalten, weshalb wir uns für unser Battle isolate genau für diese Methode entschieden haben. Dadurch erhöht sich auch der prozentuale Proteinanteil, was es in Bezug auf den Proteingehalt etwas kalorienärmer macht. Besonders beliebt ist es daher bei Wettkampf-Athleten während einer Diät. Wie ist das Battle Isolate einzunehmen? Eine Portion Battle Isolate entspricht 30 g, welche in 150 ml kaltem Wasser gelöst verzehrt werden sollten. Je nach Bedarf können mehrere Portionen pro Tag zu sich genommen werden. Produkt-Highlights :- hochwertiges Molkenprotein-Isolat - leckerer Geschmack - Fettarm und frei von zugesetztem Zucker - inkl. Messlöffel

Um dieses Produkt zu bestellen, melden Sie sich bitte hier an.

Big Zone Battle Vegan - 1000g
Big Zone Battle VeganDie Zahl der Menschen, die sich als Veganer bezeichnen, ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Allein in den letzten 4 Jahren stieg der Anteil um gut 60 % [1] . Während eine vegane Ernährung nicht zwangsweise auch eine gesunde Ernährung ist, kann man nicht von der Hand weisen, dass der Anteil gesundheitsbewusster Menschen unter Veganern deutlich höher ist als in der allgemeinen Bevölkerung. Demnach ist es auch kein Wunder, dass sich ein großer Teil der pflanzlich lebenden Menschen mit den Themen Fitness, Krafttraining und einer proteinreichen Ernährung beschäftigen. Protein trägt zum Aufbau und Erhalt von Muskelmasse bei, daran besteht kein Zweifel! [2] . Immerhin besteht unsere Muskelmasse neben Wasser zum wesentlichen Teil aus Protein. Rund 20 % unserer Skelettmuskulatur werden aus dem Nährstoff aufgebaut. Offizielle Empfehlungen sprechen für Bodybuilder und Kraftsportler von einer Proteinzufuhr von mindestens 1,6 bis 2,2 Gramm je Kilogramm Körpergewicht pro Tag, verteilt auf 3-6 Mahlzeiten pro Tag. Besonders vor und nach dem Training sollte dabei auf eine zeitnahe Zufuhr geachtet werden. [3] Studien zeigen jedoch, dass Protein nicht gleich Protein ist. Studien zeigen, dass pflanzliche Proteine aus der Ernährung 2 wesentliche Nachteile besitzen, die ihre Proteinqualität mindern. Zum einen weisen die meisten von ihnen ein Defizit an mindestens einer essentiellen Aminosäure auf. Zwar sind alle essentiellen Aminosäuren enthalten, doch nicht alle in ausreichender Menge, um den menschlichen Körper optimal zu versorgen. [4] Andererseits weisen Proteine aus pflanzlichen Lebensmitteln eine geringe Verdaubarkeit auf als tierische Quellen. Aus diesen beiden Gründen ist die Proteinqualität einer ausgewogenen pflanzlichen Ernährung laut Untersuchungen um ca. 20 % geringer als bei einer omnivoren Kost, die auch Fleisch, Fisch, Milchprodukte und Eier enthält. [5] Dennoch gibt es einige Dinge, die man unternehmen kann, um diese Probleme auszugleichen. Einerseits sollten Veganer mehr Protein zu sich nehmen, als für vergleichbare Mischköstler empfohlen wird [5] . Deshalb sollten sich Veganer stets am oberen Ende der Empfehlungen zur Proteinaufnahme orientieren [6] . Zusätzlich dazu kann eine geschickte Kombination veganer Proteinquellen dafür sorgen, dass sich die Defizite der essentiellen Aminosäuren auf natürliche Weise ausgleichen. Einen dritten Faktor, den die aktuelle Forschung empfiehlt, stellt die gezielte Anreicherung der Proteine durch freie Aminosäuren dar, um das Aminosäurenprofil zu verbessern. [5]  Alle 3 Faktoren haben wir uns beim neuen Battle Vegan zunutze gemacht. Die neue Formel besitzt mit rund 75 % einen hohen Proteingehalt, der sich aus einer ausgeklügelten Kombination aus Reisprotein und Erbsenprotein zusammensetzt. Allein diese Kombination in genau diesem Verhältnis, gleicht das Aminosäurenprofil so weit aus, dass man es als komplettes und hochwertiges Protein bezeichnen kann. Trotzdem sind wir einen Schritt weiter gegangen und haben zusätzlich die kritischen Aminosäuren in freier Form nach dem Vorbild unseres Battle Whey’s ergänzt, um eine vergleichbar hohe Proteinqualität zu erreichen. Wie ist das Battle Vegan einzunehmen? Eine Portion Battle Vegan entspricht 30 g, welche in 300 ml kaltem Wasser gelöst verzehrt werden sollten. Je nach Bedarf können mehrere Portionen pro Tag zu sich genommen werden. Produkt-Highlights - ausgeklügelte Proteinkombination - freie Aminosäuren für maximale Proteinqualität - hoher Proteingehalt - leckerer Geschmack- 100 % Vegan - inkl. Messlöffel  

Um dieses Produkt zu bestellen, melden Sie sich bitte hier an.

Big Zone Battle Whey - 1000g
Big Zone Battle Whey Wissenschaftliche Studien zeigen, dass intensive körperliche Belastung den Bedarf an Nahrungsprotein erhöht. Das liegt daran, dass die Belastung für einen gesteigerten Abbau von Muskelprotein sorgt, welches im Anschluss in der Regenerationsphase wieder aufgebaut werden muss. Daher wird Sportlern dazu geraten, mehr Eiweiß zu sich zu nehmen als Nicht-Sportler. Schließlich trägt Protein zum Aufbau und Erhalt von Muskelmasse bei [1] . Athleten, die darüber hinaus Muskulatur aufbauen möchten, müssen zusätzlich noch etwas mehr Protein zu sich nehmen, um das Gleichgewicht ins Positive zu verschieben. Offizielle Empfehlungen sprechen für Bodybuilder und Kraftsportler von einer Proteinzufuhr von 1,6 bis 2,2 Gramm je Kilogramm Körpergewicht pro Tag, verteilt auf 3-6 Mahlzeiten pro Tag. Besonders vor und nach dem Training sollte dabei auf eine zeitnahe Zufuhr geachtet werden.[2] In Bezug auf die Proteinqualität gehört Whey Protein aufgrund seine hohen Anteils essenzieller Aminosäuren und seiner hervorragenden Verdaubarkeit zu den hochwertigsten Formen überhaupt. Eine weitere positive Eigenschaft ist, dass es Studien zufolge sehr schnell verdaubar ist und die Nährstoffe somit schnell nach der Einnahme zur Verfügung stehen. Das macht es zu einer idealen Quelle, um den erhöhten Bedarf besonders rund um das Training zu decken. [2] [3]  [4] Ein weiterer Vorteil unseres Battle Wheys ist, dass es hervorragend schmeckt und somit nicht nur als Shake, sondern auch als Zutat zahlreicher süßer Mahlzeiten dienen kann. Egal, ob im Porridge, in Kombination mit unseren RiceMeal, als Pancakes oder mit Eiklar, das Battle Whey ist eine hochwertige und leckere Proteinquelle für den täglichen Bedarf. Zusätzlich dazu haben wir das Battle Whey durch Verdauungsenzyme ergänzt, um die Aufspaltung Milchzucker zu unterstützen. Das Laktase-Enzym verbessert dabei die Verdauung von Laktose bei Menschen, die Probleme bei der Verdauung des Milchzuckers haben. [5] Wie ist das Battle Whey einzunehmen? Eine Portion Battle Whey entspricht 30 g, welche in 150 ml kaltem Wasser gelöst verzehrt werden sollten. Je nach Bedarf können mehrere Portionen pro Tag zu sich genommen werden. Produkt-Highlights:- hochwertiges Molkenprotein-Konzentrat - Ergänzt durch Verdauungsenzyme, wie Laktase - unfassbar leckerer Geschmack - cremige Konsistenz - frei von zugesetztem Zucker - inkl. Messlöffel

Um dieses Produkt zu bestellen, melden Sie sich bitte hier an.

Big Zone Battle Whey Minis - 200g
Big Zone Battle Whey Wissenschaftliche Studien zeigen, dass intensive körperliche Belastung den Bedarf an Nahrungsprotein erhöht. Das liegt daran, dass die Belastung für einen gesteigerten Abbau von Muskelprotein sorgt, welches im Anschluss in der Regenerationsphase wieder aufgebaut werden muss. Daher wird Sportlern dazu geraten, mehr Eiweiß zu sich zu nehmen als Nicht-Sportler. Schließlich trägt Protein zum Aufbau und Erhalt von Muskelmasse bei [1] . Athleten, die darüber hinaus Muskulatur aufbauen möchten, müssen zusätzlich noch etwas mehr Protein zu sich nehmen, um das Gleichgewicht ins Positive zu verschieben. Offizielle Empfehlungen sprechen für Bodybuilder und Kraftsportler von einer Proteinzufuhr von 1,6 bis 2,2 Gramm je Kilogramm Körpergewicht pro Tag, verteilt auf 3-6 Mahlzeiten pro Tag. Besonders vor und nach dem Training sollte dabei auf eine zeitnahe Zufuhr geachtet werden.[2] In Bezug auf die Proteinqualität gehört Whey Protein aufgrund seine hohen Anteils essenzieller Aminosäuren und seiner hervorragenden Verdaubarkeit zu den hochwertigsten Formen überhaupt. Eine weitere positive Eigenschaft ist, dass es Studien zufolge sehr schnell verdaubar ist und die Nährstoffe somit schnell nach der Einnahme zur Verfügung stehen. Das macht es zu einer idealen Quelle, um den erhöhten Bedarf besonders rund um das Training zu decken. [2] [3]  [4] Ein weiterer Vorteil unseres Battle Wheys ist, dass es hervorragend schmeckt und somit nicht nur als Shake, sondern auch als Zutat zahlreicher süßer Mahlzeiten dienen kann. Egal, ob im Porridge, in Kombination mit unseren RiceMeal, als Pancakes oder mit Eiklar, das Battle Whey ist eine hochwertige und leckere Proteinquelle für den täglichen Bedarf. Zusätzlich dazu haben wir das Battle Whey durch Verdauungsenzyme ergänzt, um die Aufspaltung von Milchzucker zu unterstützen. Das Laktase-Enzym verbessert dabei die Verdauung von Laktose bei Menschen, die Probleme bei der Verdauung des Milchzuckers haben. [5] Wie ist das Battle Whey einzunehmen? Eine Portion Battle Whey entspricht 30 g, welche in 150 ml kaltem Wasser gelöst verzehrt werden sollten. Je nach Bedarf können mehrere Portionen pro Tag zu sich genommen werden. Produkt-Highlights:- hochwertiges Molkenprotein-Konzentrat - Ergänzt durch Verdauungsenzyme, wie Laktase - unfassbar leckerer Geschmack - cremige Konsistenz - frei von zugesetztem Zucker - inkl. Messlöffel

Um dieses Produkt zu bestellen, melden Sie sich bitte hier an.

Big Zone Clear Whey Protein Juice 1000g Beutel
Big Zone Clear Whey Protein JuiceProtein trägt zum Aufbau und Erhalt von Muskelmasse bei, das weiß fast jedes Kind [1] . Um Muskelmasse aufzubauen oder deren Abbau zu verhindern, ist eine ausreichende Zufuhr über die Ernährung absolut notwendig . Offizielle Empfehlungen sprechen für Bodybuilder und Kraftsportler von einer Proteinzufuhr von 1,6 bis 2,2 Gramm je Kilogramm Körpergewicht pro Tag, verteilt auf 3-6 Mahlzeiten pro Tag. Besonders vor und nach dem Training sollte dabei auf eine zeitnahe Zufuhr geachtet werden. [2] Zur Verfügung stehen dafür eine Vielzahl hochwertiger Quellen. Von Milchprodukten und Eiern über Fleisch und Fisch bis hin zu Proteinpulvern auf tierischer und pflanzlicher Basis, wie unser Battle Whey oder Battle Vegan . Doch nicht für jeden Gaumen ist es angenehm, mehrere Portionen dieser Lebensmittel tagein, tagaus zu sich zu nehmen. Aus diesem Grund haben wir den Protein Juice entwickelt. Dabei handelt es sich um ein hochwertiges Whey Protein Isolat, welches durch ein spezielles Verarbeitungsverfahren so hergestellt wird, dass es klar löslich ist und schmeckt wie ein Fruchtsaft oder Softdrink. Erhältlich in 5 lecker-fruchtigen Geschmacksrichtungen ist der Big Zone Protein Juice damit eine erfrischend spritzige Abwechslung zu Magerquark und Co. und bietet dazu noch das unschlagbar hochwertige Aminosäurenprofil und die Nährwerte eines Whey Proteins. Das bedeutet, dass der Big Zone Protein Juice mit 82-84 % Eiweiß und extrem wenig Kohlenhydraten und Fett, optimal für jede Ernährungsform geeignet ist und sich zudem sehr gut verdaut, ohne schwer im Magen zu liegen. Wie ist der Protein Juice einzunehmen? Eine Portion Protein Juice entspricht 30 g, welche in 300 ml kaltem Wasser gelöst verzehrt werden sollten. Je nach Bedarf können mehrere Portionen pro Tag zu sich genommen werden. Produkt-Highlights: - hochwertiges Molkenprotein-Isolat - mit Erfrischungsgetränk Charakter und Konsistenz - lecker fruchtige Geschmäcker - hoher Proteingehalt - extrem niedrige Zucker- und Fettwerte - perfekte Abwechslung zu den üblichen "Milkshakes" - inkl. Messlöffel

Um dieses Produkt zu bestellen, melden Sie sich bitte hier an.

Hinweis:

Ab dem 20.11. kann es aufgrund des erwarteten Anstiegs durch den Black Friday zu einer Verlängerung der Lieferzeit von bis zu 2 Wochen kommen. Wir danken für Ihr Verständnis.